Schulfähigkeit und Schulbereitschaft von Kindern stärken
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Schulfähigkeit und Schulbereitschaft von Kindern stärken

verschoben von 23.6. auf 18.7.2022!!

Mo., 18.07.22 von 09.00-16.00 Uhr


Kardinal-Döpfner-Saal, Campus St. Michael, Vonfichtstraße 1, 83278 Traunstein

Referent/in
  • Anna Spindler, Referentin, Diplom-Psychologin, Autorin Anna Spindler

Kursnummer : 32850

  • Gebühr 97,00 EUR


Anmeldestelleninformation: KBW, Tel. 0861/ 6 94 95
Reihe: Pädagogische Fortbildungen
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Die Vorbereitung und Begleitung des Übergangs in die Schule ist eine wichtige Aufgabe von bayerischen Kindertageseinrichtungen.
Durch eine gezielte Vorschularbeit der pädagogischen Fachkräfte, enge Kooperation mit den Familien der Kinder, mit gezielter Beobachtung und Dokumentation und ganzheitlichen Förderung der Kinder meistern viele Kinder den Übergang sehr gut.
Diese Fortbildung unterstützt Sie als pädagogische Fachkräfte, Kinder gezielt auf Ihrem Weg zur Schulfähigkeit zu stärken. Sie bekommen fundierte und praxisorientierte Inputs zum Thema Schulvorbereitung und können ihre praktische Arbeit im Hinblick auf Stärken und Weiterentwicklungspotential analysieren.
Darauf aufbauend erarbeiten Sie gemeinsam praktische Lösungen und Ideen für die Vorschularbeit in Ihrer Einrichtung.
Bringen Sie bitte die konzeptionellen Grundlagen für die Vorschularbeit Ihrer Einrichtung mit.

Inhalte der Fortbildung:
" Kinder gezielt stärken: Hintergrundinformationen zum Thema Schulfähigkeit / Schulbereitschaft
" Schlüsselprozess: Beobachtung und Dokumentation
" Schlüsselprozess: Partnerschaft mit den Eltern
" Schlüsselprozess: Kooperation mit der Schule
" Praktische Vorschularbeit in der eigenen Einrichtung: Reflexion & Entwicklung von Ideen für die Weiterentwicklung

Termine
Mo, 18.07.2022 09:00-16:00 Uhr