Studiengang Bayerische Kulturgeschichte

Studiengang Bayerische Kulturgeschichte

Kunst und Kunsthandwerk in der Region - 4. Semester

5x montags, ab 08.03.2021 jeweils 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr


Kardinal-Döpfner-Saal, KBW, Vonfichtstraße 1, 83278 Traunstein

Referent/en

Kursnummer : 30487

€ 155.00


Anmeldestelleninformation: KBW, Tel. 0861/ 6 94 95
Reihe: Bildungsschmiede 50+
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Die bayerische Kunstgeschichte kann klangvolle Namen aufweisen, Hofkünstler von überragender Bedeutung. Wie aber war es um das flache Land bestellt, um die kleineren Kunstzentren in der Region? Hier wirkten die „Kunsthandwerker“, die sich gesellschaftlich kaum vom Normalbürger unterschieden. Welche Werke brachten sie hervor? Orientierten sie sich an der großen Kunst, oder kreierten sie sich völlig eigenständig? Welche Entwicklung nahmen sie dabei? Wer waren die Auftraggeber?
Sie schufen Werke von bestaunenswerter Qualität - die Maler und Bildhauer von Traunstein, wenngleich ihnen nur ein begrenzter Wirkungskreis zur Verfügung stand.

Der Studiengang ist so aufgebaut:
1. Semester: 14 Jahrhunderte bayerische Geschichte, Referentin: Diana Herrmann, Lehrerin, Inzell
2. Semester: Literatur , Referentin: Dr. Ingvild Richardsen, Literaturwissenschaftlerin und Kulturhistorikerin, Autorin, München
3. Semester: Sprache in Südostbayern, Referent: Markus Kunzmann, Sprachwissenschaftler, LMU München
4. Semester: Kunst und Kunsthandwerk in der Region, Referent: Albert Rosenegger, Historiker, Traunstein

Jedes Semester besteht aus fünf Veranstaltungen. Der Studiengang steht allen Interessenten offen, Zugangsvoraussetzungen bestehen nicht. Jedes Semester kann einzeln gebucht werden. Die Studenten erhalten zu allen Veranstaltungen ein Thesenpapier. Auch kalte und warme Getränke sind in der Semestergebühr mitenthalten.

Zusätzlich ist bei allen Veranstaltungen die Studienleiterin Diana Herrmann mit dabei, die den gesamten Studiengang managt und Ansprechpartnerin für alle Belange der Referenten und Studenten ist. Diana Herrmann ist Gymnasiallehrerin.
Ergänzend besteht exklusiv für die Studenten die Möglichkeit nach den jeweiligen Semestern das Erlernte in Exkursionen zu vertiefen. Diese jeweils ca. fünf Exkursionen können zusätzlich einzeln gebucht werden.

Das ausführliche Vorlesungsverzeichnis können sie gerne kostenlos anfordern.

Kooperation
Bildungswerke Rosenheim & Mühldorf

Termine
Mo, 08.03.2021, 09:30-12:00 Uhr Mo, 22.03.2021, 09:30-12:00 Uhr Mo, 12.04.2021, 09:30-12:00 Uhr Mo, 19.04.2021, 09:30-12:00 Uhr Mo, 26.04.2021, 09:30-12:00 Uhr