Pilgern & Wandern

Bild:maxmann, Pixabay

Erleben Sie in einer kleinen Gruppe die wunderschöne Natur unserer Region, spüren Sie sich dabei selbst und genießen Sie Jahrhunderte alte kulturelle Kleinode!

Besonders im Frühling, wenn das Leben in die Natur zurückkehrt, bietet das KBW mehrere Touren in Kleingruppen mit fünf bis fünfzehn Teilnehmern im südostbayerischen bzw. Salzburger Raum an. Aber auch im Herbst sind sie im Programm zu finden.

In der Winterzeit stehen spezielle Schneeschuh-Wanderungen auf dem Programm, die ebenfalls in eine einzigartige Landschaft entführen.

Bei den Pilgertouren handelt es sich um ein- oder mehrtägige Touren, die von ausgebildeten und erfahrenen Pilgerbegleitern geführt werden. Meist finden diese zu Fuß statt, machmal auch mit dem Fahrrad. Alle Touren sind auch für nicht-geübte Geher bzw. Radler geeignet, da die Entfernungen entsprechend abgestimmt sind. Während der Pilgertour gibt es Zeiten zum Schweigen, zum Miteinander-reden, aber auch zum Singen. Manche Touren werden als spirituelle Wanderungen angeboten.

Flyer mit sämtlichen Pilger-Touren 2018

Die Touren sind stets so ausgewählt, dass sie in landschaftlich wunderschöner Umgebung stattfinden. Oft enden Sie mit einem gemeinsamen Abschluss in einer Kirche.

Die Verpflegung nimmt in der Regel jeder Teilnehmer selbst mit. Bei Übernachtungen werden einfache Gasthäuser ausgewählt, um dem Pilger-Gedanken zu entsprechen. Die Anfahrt erfolgt in Eigenregie.

Ansprechpartnerin:
Andrea Rosenegger,
Theologische Referentin
Laden ... bitte warten