Studiengang Neueste Geschichte

Studiengang Neueste Geschichte

Drei Jahrzehnte dramatischer Geschichte - 3. Semester

5x donnerstags, ab 02.03.2023 jeweils 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr


Antoniussaal, Campus St. Michael, Vonfichtstraße 1, 83278 Traunstein

Referent/in
  • Friedbert Mühldorfer, Referent, Berufsschullehrer/in Friedbert Mühldorfer

Kursnummer : 33356

€ 160.00


Anmeldestelleninformation: KBW, Tel. 0861/ 6 94 95
Reihe: Bildungsschmiede 50+
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Mit Säbelrasseln und Nationalismus begann das 20. Jahrhundert auch in Deutschland – und mündete in den 1. Weltkrieg. Warum aber hatten dessen furchtbare Folgen so wenig heilsame Wirkung? Warum wurde die Weimarer Republik, die erste Demokratie in Deutschland, von so vielen abgelehnt und bekämpft? Wieso konnte die von den Nazis vorgetragene Hetze gegen Juden, gegen Sozialisten und „Vaterlandsverräter“ so wirksam werden? Wie gelang es ihnen nach der Machtübernahme 1933, Deutschland wiederum in einen noch furchtbareren Krieg zu treiben? Und weiter: Welche Lehren wurden nach Kriegsende und Befreiung von der Naziherrschaft für den Aufbau eines neuen, demokratischen Deutschland gezogen?

Termine
Do, 02.03.2023 18:00-20:30 Uhr Do, 09.03.2023 18:00-20:30 Uhr Do, 16.03.2023 18:00-20:30 Uhr Do, 23.03.2023 18:00-20:30 Uhr Do, 20.04.2023 18:00-20:30 Uhr