Platon und Aristoteles - Philosophen- oder Gesetzesstaat?

Platon und Aristoteles - Philosophen- oder Gesetzesstaat?

Bildungsabo

Mi., 23.11.22 von 18.00-21.00 Uhr


Kardinal-Döpfner-Saal, Campus St. Michael, Vonfichtstraße 1, 83278 Traunstein

Referent/in

Kursnummer : 34287

€ 35.00


Anmeldestelleninformation: KBW Tel. 0861/ 6 94 95
Reihe: Und mehr ... Kultur
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Welches ist die ideale Form des menschlichen Zusammenlebens? Was ist Gerechtigkeit und wer soll eigentlich herrschen? Diese Fragen interessierten nicht erst Philosophen und Utopisten der Neuzeit, sondern gehörten bereits zu den philosophischen Themen der Antike.
Doch bevor Antworten gegeben werden können, muss zunächst einmal das Wesen des Menschen geklärt werden. Die Veranstaltung skizziert am Beispiel Platons (427 - 348/ 347 v. Chr.) und Aristoteles' (384 - 322 v. Chr.) zwei unterschiedliche Antworten, die sich als äußerst wirkmächtig in der Philosophiegeschichte erwiesen.

Termine
Mi, 23.11.2022 18:00-21:00 Uhr