Babyzeichensprache
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Babyzeichensprache

Mit Babys und Krippenkindern auf dem Weg zur Sprache

Mo., 14.03.22 von 09.00-16.00 Uhr


Kardinal-Döpfner-Saal, Campus St. Michael, Vonfichtstraße 1, 83278 Traunstein

Referent/en
  • Heidi Ruppert, Referentin, Sozialpädagogin Heidi Ruppert

Kursnummer : 32960

€ 94.00


Anmeldestelleninformation: KBW, Tel. 0861 6 94 95
Reihe: Pädagogische Fortbildungen
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Kommunikation ist von Geburt an ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Oft können Babys und Kleinkinder im Krippenalter ihre Wünsche und Bedürfnisse jedoch noch nicht sprachlich ausdrücken. Missverständnisse und Wutanfälle können die Folge sein.
Der Einsatz von Handzeichen und konkreten Gesten, parallel zur Lautsprache, gibt den Kleinsten Orientierung und Sicherheit, schenkt ihnen Aufmerksamkeit für ihre Bedürfnisse und weckt die Freude am Sprechen und am Dialog. Das gegenseitige Verstehen wird auf einfache Weise erleichtert.
Bis zum Sprechvermögen dienen die Babyzeichen dem Kind als Brücke, sich mitzuteilen.
Im Mittelpunkt steht die Unterstützung des Spracherwerbs von Kindern durch die zusätzliche Verwendung von Gebärden parallel zur gesprochenen Sprache. Diese Babyzeichen beruhen auf der Deutschen Gebärdensprache. Durch diesen ganzheitlichen, inklusiven Ansatz können alle Kinder intensiver und aktiv in die Kommunikation einbezogen werden - normal hörende Kinder genauso wie Kinder mit besonderen Bedürfnissen, mit Entwicklungsverzögerungen oder mehrsprachige Kinder.
In der Fortbildung lernen Sie die wichtigsten Babyzeichen für den Krippenalltag kennen und erhalten Anregungen für den Einsatz der Gebärden in der Gruppe. Ein Theorieteil erweitert Ihre Fach- und Methodenkompetenz und vermittelt neben den Grundlagen zur Babyzeichensprache wichtige Informationen zum frühen Spracherwerb der Kinder. Praktische Übungen und Fallbeispiele sowie Videoeindrücke ermöglichen Ihnen eine rasche Umsetzung dieser kindgerechten Methode zur Sprachförderung.

Termine
Mo, 14.03.2022 09:00-16:00 Uhr