Märchen im Schloß

Die Märchen im Schloß finden schon seit über 25 Jahren jährlich an Christi Himmelfahrt (Vatertag im Mai bzw. Juni) im idyllischen Schloss Pertenstein bei Traunreut statt. Dann dreht sich zwei Tage lang alles um Märchen. Am Abend vor Christi Himmelfahrt steht zunächst die Märchennacht für Erwachsene auf dem Programm, am nächsten Tag stehen dann die Familien mit dem Märchenfest im Mittelpunkt.

Das ungeheuere Engagement der Ehrenamtlichen vom Märchenring Chiemgau sorgt sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen für unvergessliche Erlebnisse. Professionelle Märchenerzähler aus ganz Bayern sorgen in dem einzigartigen Ambiente mit den Gewölbesälen, dem verträumten Innenhof und den verschiedenen Gemächern für unvergessliche Eindrücke.

Märchennacht

Am Abend vor Christi Himmelfahrt inszeniert der Märchenring Chiemgau im schaurigen Gewölbe im Schloss Pertenstein phantastische Märchen. Begleitet von ebenso märchenhaften musikalischen Klängen und einem Imbiss werden diese Märchenstunden unvergesslich. Professionelle Märchenerzähler präsentieren Märchen, die Sie sicher noch nicht kennen!

Märchenfest

Das Märchenfest ist ein wahres Erlebnis für Kinder ab 4 Jahre. Dabei erleben die Kinder Märchen im Schloss in allen denkbaren Varianten: Geschichten werden erzählt, Tänze getanzt, Kutschfahrten, es wird getöpfert, gemalt, gerätselt, geangelt und vieles, vieles mehr.

Märchenerzähler-Ausbildung

Die Kursleiterinnen Christina M. Rupp und Mia Bernhard

Wollten Sie nicht immer schon professionell Märchen-Erzählen können? Explizit dafür bietet das KBW erstmals eine Märchenerzähler-Ausbildung ab März 2018 in sechs Modulen an. Sie schließt mit einer Zertifikatübergabe im Rahmen des Märchenfests im Schloß Pertenstein am 29. und 30. Mai 2019.

Die Märchenausbildung ist ganzheitlich angelegt und führt durch die vier Elemente. Das einleitende Wochenende vertieft das Thema Schöpfung. Die Ausbildung spricht alle Sinne an und erschließt neue Möglichkeiten der Wahrnehmung. Sie vermittelt Sicherheit im Umgang mit Sprache und bereichert Empfindung, Ausdruck und Kreativität. Zudem können Sie in der Ausbildung einen individuellen Erzählstil entwickeln und werden dabei von den Referentinnen unterstützt.

Die thematisch in sich geschlossenen Ausbildungswochenenden können auch einzeln gebucht werden. Eine Übernachtung vor Ort ist obligatorisch. Das Wochenendpaket inklusive Verpflegung kostet 270,- €.

Die Termine sind:

  • 02. - 04. März 2018, Bildungshaus St. Rupert, Traunstein
  • 06. - 08. Juli 2018, Klostergut Harpfetsham, Palling
  • 19. - 21. Oktober 2018, Haus St. Vinzenz, Inzell
  • 30. November - 02. Dezember 2018, Haus St. Vinzenz, Inzell
  • 15. - 17. Februar 2019, Haus St. Vinzenz, Inzell
  • 03. - 05. Mai 2019, Bildungshaus St. Rupert, Traunstein.

Die Kursleitung liegt bei den Märchenerzählerinnen Mia Bernhard und Christina M. Rupp.

Die Anmeldung hat bereits begonnen!

mehr Infos

Laden ... bitte warten