#glaub ned ois

 

 

Fake News, seit Trump auch gerne als Alternative Fakten bezeichnet, Hate Speech und Cyber Mobbing sind in aller Munde: Das Thema "Wahrheit im Internet" ist ein heißes Thema.

Der achtstündige Workshop #glaub ned ois vermittelt spielerisch die Grundkompetenzen, um sich souverän im Word Wide Web rund um Wahrheit und Lüge bewegen zu können.

 

 

 

Inhalt

Der Workshop ist ganz besonders für Multiplikatoren als Teilnehmer geeignet. Denn jeder Teilnehmer erhält eine digitale Präsentation, die die zentralen Inhalte niederschwellig und spielerisch weitergibt. Die Präsentation ist sowohl für eine spätere analoge als auch digitale Situation ausgerichtet. Sie besteht aus dem inhaltlichen Teil Fake News und dem Teil Hate Speech und Cybermobbing, die je nach Bedarf auch einzeln verwendet werden können.

Für Download klicken
Für Download klicken

Buchung

Der Workshop ist für Einrichtungen als vor Ort-Veranstaltung bei unserem Medienpädagogen-Partner Q3.Quartier für Medien. Bildung. Abenteuer direkt zum Wunschtermin buchbar.

>> Kontakt: dietsch(at)qdrei.info

 

 

Werbematerialien

Werbeclips: stehen demnächst wieder zur Verfügung

Außerdem stehen für die Einrichtungen, die den Workshop bei sich vor Ort durchführen, insgesamt drei Werbeclips mit jeweils circa 45 Sekunden zur Verfügung, die kostenlos genutzt werden können und sich ideal für die Website und Social Media eignen.

Sie beschäftigen sich mit den Themen

  • Fake News
  • Cybermobbing
  • Hate Speech




Ausschreibungstext

#glaub ned ois

Wahrheit im Internet erkennen

Jeder ist ganz selbstverständlich im Web unterwegs, aber erkennen Sie Fake News? Trump bezeichnet sie ja gerne als Alternative Fakten. Was tun bei Cyber-Mobbing? Lassen Sie sich von Bots beeinflussen? Wurden Sie schon einmal Opfer von Hate-Speech?

Wahrheit im Internet hat viele Gesichter, sie zu erkennen, ist dabei nicht einfach. Im Workshop lernen Sie nicht nur verschiedene Erscheinungsformen wie Fake News, Cyber-Mobbing und Hate-Speech kennen, sondern sie erfahren auch wie sie funktionieren.

Der sehr umsetzungsorientierte Workshop arbeitet vor allem mit praktischen Übungen, bei denen Sie zum Beispiel selbst Fake News erstellen können. Dieser insgesamt eintägige Ausbildungskurs macht Sie fit zu allen Fragen rund um die Wahrheit im Internet.

Er ist zudem gerade auch für Menschen geeignet, die ihr im Workshop erlerntes Wissen weitergeben wollen, wie etwa Fußballtrainer oder Sozialpädagogen. Denn alle Teilnehmer erhalten eine Präsentation mit vielen spielerischen Elementen, die zum Weitergeben gedacht sind.

 

 

Bilder

Diese Bilder stehen für Werbezwecke für #glaub ned ois kostenlos zur Verfügung. Durch klicken auf die Bilder kann man sie in hoher Qualität downloaden. Als Fotorechteinhalber ist anzugeben KBW Mühldorf+Traunstein.

Im Download 1,3 MB
Im Download 200 KB
Im Download 300 KB
Im Download 204 KB

Partner

#glaub ned ois ist entstanden im Rahmen des Förderprogramms Innovative Projekte des diözesanen Dachverbands der katholischen Erwachsenenbildungseinrichtungen KEB München-Freising. Projektpartner sind das Katholische Kreisbildungswerk Mühldorf e.V. und das Bildungswerk Rosenheim e.V.