Tageseltern-Kurs

Bild: privat
frisch ausgebildete Tageseltern 2016, Bild: privat

Qualifizierung für Kindertagespflege

Wenn Sie Freude am Umgang mit Kindern haben und diese gerne regelmäßig bei sich zuhause betreuen wollen, sind Sie beim Tageseltern-Kurs richtig.

Eine bestimmt Qualifikation wird nicht vorausgesetzt. Der Gesamtkurs gliedert sich in Grundkurs, Aufbaukurs, Praktikum und einem Erste-Hilfe-Kurs mit Schwerpunkt Kinder.
Die Qualifizierung umfasst insgesamt 160 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten) im Zeitraum von September bis Mai (Kurszeiten: Freitag 18.30-21.30 Uhr und Samstag 9.30 - 16.30 Uhr) .

Bei erfolgreicher Teilnahme am Gesamtkurs erhalten Sie ein Zertifikat, mit dem Sie die Pflegeerlaubnis bei Ihrem zuständigen Landratsamt beantragen können. Damit dürfen Sie als Tagesmutter/-vater arbeiten und bis zu 5 fremde Kinder gleichzeitig betreuen.

Der Eigenanteil der Kursgebühr beträgt 160,- €. Der Kurs startet jährlich im September.

Er wird in Kooperation mit den Ämtern für Kinder, Jugend und Familie der Landkreise Traunstein, Berchtesgadener Land und Mühldorf durchgeführt.

 

Mehr Informationen erhalten Sie bei Ihrem Amt für Kinder, Jugend und Familie im Landratsamt:

  • Traunstein:
    Christian Schwind, 0861/ 58-624, christian.schwind@traunstein.bayern
  • Berchtesgadener Land:
    Hannah Weiß, 08651/ 773-407, hannah.weiss@lra-bgl.de
  • Mühldorf am Inn:
    Helena Erfurt, 08631/ 699-966, helene.erfurt@lra-mue.de

 Hier finden Sie mehr Infos zum aktuellen Kurs

Ansprechpartnerin:
Claudia Deckelmann,
pädagogische Referentin
unsere Partner
Laden ... bitte warten