Exkursion Spaziergang durch die historischen Dimensionen unseres Alltags
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Exkursion Spaziergang durch die historischen Dimensionen unseres Alltags

Bildunsschmiede Exkursion

Fr., 10.01.20 von 09.30-16.00 Uhr


Lindl-Brunnen, Stadtplatz Traunstein, 83278 Traunstein

Referent/en

Kursnummer : 31278

€ 34.00


Anmeldestelleninformation: KBW, Tel. 0861 / 69495
Reihe: Bildungsschmiede 50+
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Armut, Unterdrückung, Missstände ... REVOLUTION! . Nein, nicht immer braucht es Leid für eine Revolution. Vor gut 100 Jahren gab es in Bayern die wohl "schönste Revolution unserer Geschichte". Einzigartig manifestiert in der Städtebaugeschichte Traunsteins.
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, in welchen historischen Dimensionen Sie sich bewegen, wenn Sie z.B. Socken kaufen? Nein? In Traunstein lohnt sich das unbedingt! Allein die Tatsache, dass man hier noch problemlos Socken in allen Qualitäten und Preislagen bekommt, ist eine wirtschaftsgeschichtliche Besonderheit des 20./21. Jahrhunderts.
"Wohl bekomms, Herr Staatsanwalt!" - Heute sitzen freie Bürger, gleich vor dem Gesetz und der Justiz, unbehelligt von staatlicher Willkür und mit dem beruhigenden Gefühl, dass der Rechtsstaat unsere Sicherheit garantiert, an lauen Sommerabenden vielleicht im Biergarten und genießen die kulinarischen Genüsse nach der neuesten Mode des 21. Jahrhunderts. In Traunstein gibt es eine ungewöhnliche, zufällige, aber bedeutende Verknüpfung von historischem Arbeitsalltag in der Gastronomie/Brauerei und der Geschichte des Bürgerlichen Gesetzbuches. Wir lassen's uns schmecken!
"Was heute passiert, ist morgen Geschichte." Jeder Schritt durch unsere Heimatstadt hat eine historische Dimension, die nicht immer berühmt geworden ist, aber deshalb trotzdem eine Bedeutung hat. Wir spazieren zu den "kleinen" Geschichten der Geschichte und lassen uns von ihnen unterhalten, überraschen und zum Nachdenken anregen.

Termine
Fr, 10.01.2020, 09:30-16:00 Uhr